modułowa ściana osłonowa typ A
modułowa ściana osłonowa typ A

Industrielle Modulwand wird in 2 Typen gefertigt

Industrielle Modulwand Typ A – STANDARD

 

Hergestellt aus Stahlblech, Standardausrüstung, bestimmt für Industriegebäude, besteht aus folgenden Elementen:

  • Kassette nach der technischen Zulassung AT-15-5012/2007
  • Kaltgebogene verstärkende Stahlprofile Typ C, Z, Sigma, Dicke von 1,50mm bis 3,00mm, Hersteller Adamietz, als Unterkonstruktion für Fenster, Türen, Tore usw.
  • Steinwolle Rockwool Stalrock z.B. 140mm, 170mm
  • Fassadentrapezblech BSP 26/900, BSP T35/1050 nach der technischen Zulassung AT-15-3850/2006
  • Abdichtung: PU-Dichtungsband
  • Verbindungsmittel

 

 

 

Industrielle Modulwand Typ A – LUX

 

Hergestellt aus Stahlblech, Sonderausrüstung (Alternativ), bestimmt für sonstige Gebäude, besteht aus folgenden Elementen:

  • Kassette nach der technischen Zulassung AT-15-5012/2007
  • Kaltgebogene verstärkende Stahlprofile Typ C, Z, Sigma, Dicke von 1,50mm bis 3,00mm, Hersteller Adamietz, als Unterkonstruktion für Fenster, Türen, Tore usw.
  • Steinwolle Rockwool Stalrock z.B. 140mm, 170mm
  • Fassadenkassetten oder Paneele aus Stahl, Stärke von 0,75mm bis 1,5mm, Hersteller Adamietz
  • Abdichtung: PU-Dichtungsband
  • Verbindungsmittel

Produkte nach PN-EN 13830 – Vorhangfassaden

In unserem Angebot